Kursübersicht

HDF-Geislingen

Stress im Kindes- und Jugendalter erkennen, verstehen und begegnen

Kinder werden auch schon in jungen Jahren mit Situationen konfrontiert, die negativen Stress auslösen können. Fehlen Ruhe- und Erholungsphasen kann es zu Ueberforderung kommen. Das Erlernen von Stressbewältigungskompetenzen in jungen Jahren ist hilfreich, damit das Stresserleben erst gar nicht entsteht. Eltern können ihre Kinder hierbei unterstützen und eine Vorbildfunktion einnehmen. An diesem Abend beschäftigen wir uns u.a. mit der Entstehung von Stress im Kindes- und Jugendalter und den Stressreaktionen. Es werden Mittel und Wege aufgezeigt, wie Ueberforderungssignale erkannt und stressige Situationen entschärft werden können.

  • 1
  • 9.00 €
  • Haus der Familie, Raum 1
  • 12.10.2022
Anmelden

Wir erwarten ein Baby - Vorbereitung für die Zeit mit einem Säugling

An drei Abenden bekommen Sie alle grundlegenden Informationen für die Zeit mit einem Säugling sowie deren Entwicklung: Babys halten und tragen, wickeln, Nabelpflege, empfohlene Erstlingskleidung, Wärme, sanfte Körperpflege, eine fördernde Schlafumgebung, die sinnvolle Ausstattung, alles über Stillen, Flaschnenahrung und die Einführung von Beikost.

  • 3
  • 33.00 €
  • Haus der Familie, Raum 5
  • 12.10.2022
Anmelden

Chill mal, Mama! Reg dich ab, Papa! - Wie Eltern von Teenagern die Nerven behalten Teil 1: Grossbaustelle Gehirn und Ho

Gestern noch lieb und nett und heute fliegen die Fetzen. Warum verhalten sich Teenager so? Wir bekommen ein Verständnis für die Veränderungen, die unsere Kinder (Enkel) durchmachen und erfahren, wie wir in dieser Umbruchphase ihr Selbstbewusstsein stärken können. Neben Austausch und fachlichen Inputs ist das grosse Ziel jeden Abends die Ermutigung der Eltern von Kindern auf dem Weg zum Erwachsenwerden.

  • 1
  • 9.00 €
  • Haus der Familie, Raum 1
  • 09.11.2022
Anmelden

Das Erste-Hilfe-ABC für Eltern: Grundwissen bei Säuglingen und Kleinkindern

Die Erste Hilfe beim Erwachsenen lässt sich nicht immer auf Kleinkinder übertragen. Sie lernen, wie Sie mit den richtigen Massnahmen von der Wundversorgung bis zur Wiederbelebung helfen können. Sowohl Kinderkrankheiten wie Fieberkrämpfe oder Pseudokrupp als auch lebensbedrohliche Zustände wie Fremdkörper in den Atemwegen oder Vergiftungen werden behandelt. Zwei Mittwoch Termine hintereinander

  • 2
  • 22.00 €
  • Haus der Familie, Raum 1
  • 23.11.2022
Anmelden

Mein Kind und die digitale Welt

Digitale Medien wie Smartphone, Tablet, Laptop & Co umgeben uns und bestimmen zu einem grossen Teil unseren Alltag. Medienkompetenz ist deshalb eines DER pädagogischen Schlagwörter unserer Zeit. Für Eltern, die ihre Kinder bestmöglich auf die Zukunft vorbereiten wollen, stellen sich viele Fragen, was die Ausrüstung des Nachwuchses mit digitalen Geräten und Software betrifft: Soll ich oder soll ich nicht? Ab welchem Alter? Was und wie viel? Wie lange? Welche Apps sind pädagogisch hilfreich? Welche nicht? Mit diesen Fragen wollen wir uns an diesem Abend befassen. Nach dem Vortrag ist genügend Raum für Diskussion.

  • 1
  • 8.00 €
  • Haus der Familie, Raum 2
  • 25.01.2023
Anmelden

Streit unter Geschwisterkindern - was tun?

Rivalität unter Geschwistern ist unvermeidbar und gehört unabdingbar zur Entwicklung von Kindern. Sie dient dem Aufbau der eigenen Persönlichkeit. Indem miteinander sich gemessen, verglichen und auch wieder abgegrenzt wird, werden Konfliktlösestrategien erlernt. Geschwister sind somit bessere "Sozialagenten" als ihre Eltern. Aber natürlich werden diese herausgefordert und ihre Nerven strapaziert. Wie können Kinder in dieser Entwicklung begleitet, unterstützt und geschützt werden?

  • 1
  • 9.00 €
  • Haus der Familie, Raum 1
  • 01.02.2023
Anmelden

Chill mal, Mama! Reg dich ab, Papa! - Wie Eltern von Teenagern die Nerven behalten Teil 2: Konflikte

Konflikte und Streit jeden Tag und über alles und jedes. Wie schaffen wir es, den Kommunikationsfaden nicht abrei?en zu lassen und unsere Konflikte gemeinsam zu lösen, so dass jede und jeder auch noch zufrieden ist? Neben Austausch und fachlichen Inputs ist das gro?e Ziel jeden Abends die Ermutigung der Eltern von Kindern auf dem Weg zum Erwachsenwerden.

  • 1
  • 9.00 €
  • Haus der Familie, Raum 1
  • 08.02.2023
Anmelden

Das Erste-Hilfe-ABC für Eltern: Grundwissen bei Säuglingen und Kleinkindern

Die Erste Hilfe beim Erwachsenen lässt sich nicht immer auf Kleinkinder übertragen. Sie lernen, wie Sie mit den richtigen Massnahmen von der Wundversorgung bis zur Wiederbelebung helfen können. Sowohl Kinderkrankheiten wie Fieberkrämpfe oder Pseudokrupp als auch lebensbedrohliche Zustände wie Fremdkörper in den Atemwegen oder Vergiftungen werden behandelt. Zwei Mittwoch Termine hintereinander

  • 2
  • 22.00 €
  • Haus der Familie, Raum 1
  • 01.03.2023
Anmelden

Wir erwarten ein Baby - Vorbereitung für die Zeit mit einem Säugling

An drei Abenden bekommen Sie alle grundlegenden Informationen für die Zeit mit einem Säugling sowie deren Entwicklung: Babys halten und tragen, wickeln, Nabelpflege, empfohlene Erstlingskleidung, Wärme, sanfte Körperpflege, eine fördernde Schlafumgebung, die sinnvolle Ausstattung, alles über Stillen, Flaschnenahrung und die Einführung von Beikost.

  • 3
  • 33.00 €
  • Haus der Familie, Raum 5
  • 15.03.2023
Anmelden

Raus in die Natur - warum der Entwicklungsraum Natur so wertvoll für Kinder ist

Die Natur ist genau auf die Bedürfnisse von Kindern zugeschnitten und bietet eine ganz besondere Lernumgebung. Drau?en können sie selbst wirksam sein und lernen durch unmittelbares Erleben. An diesem Abend beschäftigen wir uns mit den positiven Auswirkungen von regelmä?igen Naturerfahrungen im Kindesalter.

  • 1
  • 9.00 €
  • Haus der Familie, Raum 1
  • 22.03.2023
Anmelden

Chill mal, Mama! Reg dich ab, Papa! - Wie Eltern von Teenagern die Nerven behalten Teil 3: Verantwortung und Grenzen

Verantwortungsbewusstsein aufbauen und Grenzen setzen - ein Widerspruch? Unsere Teenager wollen wie Erwachsene behandelt werden und verhalten sich doch wie Kinder. Was können wir tun, wenn Grenzen missachtet werden und sich die Jugendlichen inakzeptabel verhalten? Neben Austausch und fachlichen Inputs ist das gro?e Ziel jeden Abends die Ermutigung der Eltern von Kindern auf dem Weg zum Erwachsenwerden.

  • 1
  • 9.00 €
  • Haus der Familie, Raum 1
  • 29.03.2023
Anmelden

Erziehungstipps unter der Lupe - es geht doch alles so einfach?

Viele Erziehungstipps aus Ratgebern, dem Fernsehen oder Social Media-Kanälen widersprechen sich und stiften Verwirrung statt Orientierung. Wir erleben im Alltag oft, dass gut klingende Erziehungsideen in der Praxis scheitern. An vielen Beispielen von A wie "Augenhöhe" bis Z wie "Zubettgehen" wird in diesem Vortrag aufgedeckt, wie derartige Erziehungsmythen Probleme heraufbeschwören können und es werden Auswege besprochen..

  • 1
  • 9.00 €
  • Haus der Familie, Raum 1
  • 10.05.2023
Anmelden

Gesunde Ernährung im Kindesalter

Das in der Kindheit erlernte Essverhalten prägt oft das ganze Leben und wird ma?geblich vom Elternhaus beeinflusst. Kinder können für einen achtsamen Umgang mit Essen frühzeitig sensibilisiert werden, indem Eltern mit gutem Beispiel vorangehen und gesundes sowie genussvolles Essen vorleben. An diesem Abend beschäftigen wir uns mit gesunder Ernährung im Familienalltag.

  • 1
  • 9.00 €
  • Haus der Familie, Raum 1
  • 17.05.2023
Anmelden
nach oben