Kursübersicht

HDF-Geislingen

Kollegiale Beratung

Die Kollegiale Beratung ist ein Angebot für Tagesmütter und Tagesväter, sich in einer kleinen Gruppe unter fachlicher Anleitung über schwierige Betreuungssituationen auszutauschen.
Ausgehend von den Themen, die die Teilnehmerinnen/Teilnehmer einbringen, werden wir in einer strukturierten Vorgehensweise gemeinsam Probleme aus der Tagespflege erörtern und Lösungsmöglichkeiten entwickeln. Im gemeinsamen Austausch können die Teilnehmerinnen vom Erfahrungsschatz der ganzen Gruppe profitieren und Ihre tägliche Arbeit reflektieren.
Die Teilnahme an der Gruppe erfordert die Bereitschaft zur aktiven Teilnahme.
Für Mitglieder im Tagesmütterverein ist die Teilnahme kostenfrei.

  • 1
  • 10.00 €
  • Haus der Familie, Raum 2
  • 12.10.2021
Anmelden

Umgang mit dem hohen Stresslevel bei Kindern nach der Coronapandemie

Besonders für Kinder bedeuten die mit den Coronaregeln verbundenen Einschränkungen ein Herausgeworfen sein aus der sozialen Gemeinschaft, ein Verlust an sozialem Lernen und ein Entzug von fördernden Bedingungen für ihre Entwicklung auch von Schlüsselkompetenzen. Für einige Kinder, die ohnehin in einem belastenden Lebensumfeld wohnen und der Blick von aussen fehlt, könnte sich dieser Zustand sogar traumatisierend auswirken. Wie gehen wir im Kindergarten damit um und welches Verhalten deutet auf eine erlebte Gefährdung hin?

  • 1
  • 40.00 €
  • Haus der Familie, Raum 1
  • 15.11.2021
Anmelden

Tageskinder von Eltern in Trennung und Scheidung

Für Kinder ist die Trennung ihrer Eltern ein einschneidendes Erlebnis und bedeutet die Erschütterung ihrer familiären Ordnung.
Sie sehen Familie als selbstverständliche Lebensform und daher als unauflösbar an.
Auch wenn sich beide Eltern bemühen, ihre Konflikte nicht vor und auf dem Rücken ihrer Kinder auszutragen, entstehen Gefühle von Ohnmacht, Hilflosigkeit und oft auch Wut. Sie sind in einer Pattsituation, geraten zwischen die Fronten, trauen sich nicht, ihre Versöhnungswünsche auszusprechen.
Im ungünstigen Fall werden sie noch verstrickt als Bündnispartner, Tröster, Richter oder Schlichter.
Da in solchen Krisensituationen ausgerechnet die Bindungspersonen ausfallen, die hier Unterstützung und Halt garantieren sollten, stehen sie oft alleine und greifen manchmal auf Au�?enstehende als Resilienzpaten zurück.
Solche Personen könnten auch Tageseltern sein. Worin liegen deren Möglichkeiten aber auch ihre Grenzen?

  • 1
  • 13.50 €
  • Haus der Familie, Raum 2
  • 23.11.2021
Anmelden

Wie führe ich gute Entwicklungsgespräche?

Die Antworten der pädagogischen Mitarbeiter/-innen passen manchmal nicht zu den Bedürfnissen der Eltern. Es kommt zu Konflikten. Oft fühlen sich die Eltern von pädagogischen Mitarbeitern angegriffen, wenn sie etwas hören, das nicht ihren Erwartungen und Vorstellungen entspricht. In Konflikten können auch Chancen der Zusammenarbeit liegen.
In diesem Seminar soll es darum gehen, wie wir als pädagogische Mitarbeiter kritische Entwicklungsgespräche in gute Gespräche und in eine gute Zusammenarbeit wandeln können

  • 1
  • 45.00 €
  • Haus der Familie, Raum 1
  • 25.11.2021
Anmelden

Sensibler Umgang mit traumatisierten Kindern in der Kita

In vielen Schulklassen und sogar Kita-Gruppen gibt es Kinder mit traumatischen Erfahrungen, sei es aufgrund von Flucht aus Kriegsgebieten, häuslicher und sexualisierter Gewalt oder durch verstörende Inhalte in digitalen Medien.
Das Thema Trauma ist für pädagogische Fachkräfte kein fernes Problem, es kann ihnen jederzeit begegnen. Dann stellt sich die Frage, wie ein traumatisiertes Kind sensibel begleitet werden kann. Diese Frage will die Fortbildung beantworten und weitere Aspekte des Themas Trauma beleuchten.
Im Einzelnen befassen wir uns mit folgenden Inhalten:
Erkenntnisse der Traumaforschung: Was ist ein Trauma und was nicht? Welche Traumafolgen sind denkbar?
Trauma, Resilienz und Salutogenese
Traumata bei Flüchtlingskindern
Der Corona-Lockdown - eine traumatische Erfahrung?
Wie erkenne ich ein traumatisiertes Kind?
Möglichkeiten und Grenzen im Umgang mit traumatisierten Kindern: Was kann ich falsch machen? Wie handle ich richtig?
Wie kann traumasensible Ich-Stärkung beim Kind gelingen?
Selbstfürsorge: Wie gehe ich achtsam mit mir selbst um?

Wir arbeiten mit kurzen Inputs, Fallbeispielen und diskutieren gerne Ihre persönlichen Beispiele und Anliegen.

  • 1
  • 45.00 €
  • Haus der Familie, Raum 1
  • 10.01.2022
Anmelden

Formen von Kindeswohlgefährdung und deren Auswirkungen

Schutz der Kinder gehört zu einer der wichtigsten Aufgaben in der Arbeit mit Kindern. Tagespflegepersonen erleben die Kinder viele Stunden am Tag. Sie haben regelmässig Kontakt zu den Eltern und gehen eine Erziehungspartnerschaft mit ihnen ein. Deshalb haben sie die besten Möglichkeiten, Anzeichen für eine Gefährdung frühzeitig wahrnehmen.
Um Gefährdungen besser einschätzen zu können lernen Sie die unterschiedlichen Formen von Kindeswohlgefährdung und deren Folgen
Dieser Kurs findet in Präsenz oder online statt.

  • 1
  • 13.50 €
  • Haus der Familie, Raum 2
  • 13.01.2022
Anmelden

Belastungen und Stress ausgleichen

Im Rahmen der Selbstfürsorge ist es für pädagogische Fachkräfte wichtig, über Aktivitäten Belastungen und Stress auszugleichen.
In diesem zweigeteilten Seminar lernen Sie zwei Methoden kennen, die Ihnen helfen können, den beruflichen Alltag loszulassen und Kraft zu schöpfen.

Teil 1: Supervision
14:00 - 16:30 h
inkl. Kaffeepause

Sie haben die Gelegenheit, unter fachkundiger Begleitung schwierige oder belastende Fälle und Situationen zu diskutieren und Lösungen zu erarbeiten. Wir arbeiten mit dem Salutogenese-Ansatz nach Antonovsky, dessen zentrale Konzepte zu Beginn vorgestellt werden.

Teil 2: Entspannung
16:45 - 17:45 h
Je mehr Stress und Hektik wir in unserem täglichen Leben, je mehr Spannung wir empfinden, desto mehr Entspannung benötigen wir als Gegenmittel, um die Spannkraft zu erhalten. Entspannung führt zum Gleichgewicht von Körper und Geist. In dieser Entspannungsstunde nehmen wir bewusst unseren Körper und unseren Atem wahr. Wir verbinden unseren Körper mit unserem Atem, der Geist wird ruhig. Körper, Atem und Geist können in Balance kommen.

  • 1
  • 45.00 €
  • Haus der Familie, Raum 1
  • 20.01.2022
Anmelden

Tagesmutter - ein Beruf für mich?

Hören Sie gerne Kinderlachen? Beschäftigen Sie sich gerne mit Kindern? Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Tätigkeit, bei der Sie Familie und Beruf gut unter einen Hut bekommen? Dann haben Sie vielleicht in der Kindertagesbetreuung die Chance zur Verwirklichung Ihrer beruflichen Vorstellung gefunden.
Der Beruf der Tagesmutter ist sehr vielfältig. Doch wie wird man Tagesmutter/Tagesvater?
Welche Voraussetzungen müssen Sie mitbringen? Lohnt es sich? und schaffen Sie das überhaupt? In dieser Veranstaltung erhalten Sie umfassende Informationen, wie Ihr Alltag als Tagesmutter aussieht und wie Sie Tagesmutter werden können.
Dieser Kurs findet online statt und ist kostenlos
Diese Veranstaltung wird ebenfalls auch über das Haus der Familie Göppingen an folgenden Terminen angeboten:
Donnerstag, 14. Oktober 2021 17.00 - 18.30 Uhr, Donnerstag, 17. März 2022 17.00 - 18.30 Uhr

  • 1
  • 0.00 €
  • ONLINE
  • 20.01.2022
Anmelden

Aufbauseminar: Sensibler Umgang mit traumatisierten Kindern in der Kita

Dieses Seminar baut auf das Basisseminar zum Umgang mit traumatisirten Kindern auf:
Trauma, Resilienz und Salutogenese
Traumata bei Flüchtlingskindern
Der Corona-Lockdown - eine traumatische Erfahrung?
Wie erkenne ich ein traumatisiertes Kind?
Möglichkeiten und Grenzen im Umgang mit traumatisierten Kindern: Was kann ich falsch machen? Wie handle ich richtig?
Wie kann traumasensible Ich-Stärkung beim Kind gelingen?
Selbstfürsorge: Wie gehe ich achtsam mit mir selbst um?

Wir arbeiten mit kurzen Inputs, Fallbeispielen und diskutieren gerne Ihre persönlichen Beispiele und Anliegen.

  • 1
  • 45.00 €
  • Haus der Familie, Raum 1
  • 01.02.2022
Anmelden

Rechtliche Grundlagen des Kinderschutzes und Verantwortung der Kindertagespflegeperson

An diesem Abend lernen Sie die rechtlichen Grundlagen des Kinderschutzes kennen und setzen sich mit Ihrem Verantwortungsbereich als Kindertagespflegeperson auseinander. Es wird erarbeitet, welche Vorgehensweise angemessen ist, wenn es Anhaltspunkte für eine Kindeswohlgefährdung gibt.
Dieser Kurs findet in Präsenz oder online statt.
Für Mitglieder im Tagesmütterverein ist die Teilnahme kostenfrei.

  • 1
  • 13.50 €
  • Haus der Familie, Raum 2
  • 03.02.2022
Anmelden

Musikalische Bewegungsverse und Kinderyogaelemente für 2 - 6 Jährige

Bewegungsverse sind kleine Verse, in denen die einzelnen Elemente motorisch zu instrumentaler Begleitung umgesetzt werden. In diesem Seminar lernen Sie zauberhafte, magische und abenteuerliche Verse kennen, die Kinder in ihrer Entwicklung altersgerecht unterstützen und fördern. Ergänzend dazu lernen Sie Kinderyogaübungen, die Sie spielerisch in den Kindergartenalltag einbauen können. Durch einzelne Yogaübungen wird der natürlicher Drang von Kindern nach Bewegung und körperlichem Erleben unterstützt und gefördert, vor allem die Entwicklung des Körper- und Raumgefühls. Yogaübungen stärken Körper und Geist des Kindes und helfen, sich spielerisch zu entspannen und optimal zu entwickeln.

  • 1
  • 95.00 €
  • Haus der Familie, Raum 2
  • 09.03.2022
Anmelden

Gelassen und sicher in Stresssituationen-Praxishilfen für Tagesmütter und Tagesväter

In diesem Seminar kommen wir dem Stress auf die Spur. Denn nur wenn wir ihn verstehen und erkennen, können wir Stress gut bewältigen und auch in Stresssituationen positive Vorbilder für die zu betreuenden Kinder sein. Neben theoretischen Inhalten werden unterschiedliche Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit Stressbelastungen vorgestellt und praktisch erprobt, sodass jede/r einen individuellen Weg zu einem gelassenen und gesunden Umgang mit Stress im Alltag finden kann.

  • 1
  • 21.00 €
  • Haus der Familie, Raum 2
  • 12.03.2022
Anmelden

Kollegiale Beratung

Die Kollegiale Beratung ist ein Angebot für Tagesmütter und Tagesväter, sich in einer kleinen Gruppe unter fachlicher Anleitung über schwierige Betreuungssituationen auszutauschen.
Ausgehend von den Themen, die die Teilnehmerinnen/Teilnehmer einbringen, werden wir in einer strukturierten Vorgehensweise gemeinsam Probleme aus der Tagespflege erörtern und Lösungsmöglichkeiten entwickeln. Im gemeinsamen Austausch können die Teilnehmerinnen vom Erfahrungsschatz der ganzen Gruppe profitieren und Ihre tägliche Arbeit reflektieren.
Die Teilnahme an der Gruppe erfordert die Bereitschaft zur aktiven Teilnahme.
Für Mitglieder im Tagesmütterverein ist die Teilnahme kostenfrei.

  • 1
  • 10.00 €
  • Haus der Familie, Raum 2
  • 29.03.2022
Anmelden

Kranken- und Pflegeversicherung für Tagesmütter/Tagesväter

Die AOK informiert über Möglichkeiten, Pflichten und Vorgaben rund um die Kranken- und Pflegeversicherung. Sie erhalten aus erster Hand Informationen zur Familienversicherung und freiwilligen Krankenversicherung, der Beitragsbemessung und Beitragsfestsetzung und haben die Möglichkeit Fragen zu stellen. Eine persönliche Beratung kann in diesem Rahmen nicht angeboten werden.

  • 1
  • 5.00 €
  • Haus der Familie, Raum 2
  • 07.04.2022
Anmelden

Geschlechtssensible Arbeit mit Jungen und Mädchen

Seit vielen Jahren gibt es Studien über Jungen, dass ihnen Männer fehlen bis zur 5. Klasse. Im Kindergarten fast nur Frauen und in der Grundschule auch. "Mehr Männer in die Kitas" war bereits eine Forderung im Jahre 2004. Und was hat sich seitdem getan? Oder haben wir sogar die Mädchen vergessen? Lassen Sie und einen Blick wagen, was brauchen Mädchen und Jungen in unseren Kitas und noch viel wichtiger, wie können wir es umsetzen.

  • 1
  • 45.00 €
  • Haus der Familie, Raum 1
  • 05.05.2022
Anmelden

Der kunterbunte Morgenkreis für 2 - 6 Jährige

Dieses Seminar bietet praxisnahe, schnell umsetzbare Ideen, die Kinder spielerisch an Kreativität, Musikalität und Bewegung heranführen. Wir erarbeiten Beispiele, wie anhand von Versen, Bewegungsgeschichten und altersgerechten Tänzen Koordination, Dehnung, Gleichgewicht und Körperhaltung gefördert werden. Wir erlernen einfache Choreographien und Grundlagen der Tanztechnik. Abwechslungsreiche Warm-Ups, Musikstoppspiele und beschwingte Rhythmus- und Hüpfspiele lassen sich spielerisch in den Kindergartenalltag einplanen.

  • 1
  • 95.00 €
  • Haus der Familie, Raum 2
  • 18.05.2022
Anmelden

Tagesmutter - ein Beruf für mich?

Hören Sie gerne Kinderlachen? Beschäftigen Sie sich gerne mit Kindern? Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Tätigkeit, bei der Sie Familie und Beruf gut unter einen Hut bekommen? Dann haben Sie vielleicht in der Kindertagesbetreuung die Chance zur Verwirklichung Ihrer beruflichen Vorstellung gefunden.
Der Beruf der Tagesmutter ist sehr vielfältig. Doch wie wird man Tagesmutter/Tagesvater?
Welche Voraussetzungen müssen Sie mitbringen? Lohnt es sich? und schaffen Sie das überhaupt? In dieser Veranstaltung erhalten Sie umfassende Informationen, wie Ihr Alltag als Tagesmutter aussieht und wie Sie Tagesmutter werden können.
Dieser Kurs findet online statt und ist kostenlos
Diese Veranstaltung wird ebenfalls auch über das Haus der Familie Göppingen an folgenden Terminen angeboten:
Donnerstag, 14. Oktober 2021 17.00 - 18.30 Uhr, Donnerstag, 17. März 2022 17.00 - 18.30 Uhr

  • 1
  • 0.00 €
  • ONLINE
  • 19.05.2022
Anmelden
nach oben