Kursübersicht

HDF-Geislingen

Besuch des Heilkräutergartens im Kloster Adelberg

Der Heilkräutergarten in der Klosteranlage Adelberg hat es in sich: Rund 250 verschiedene Heilpflanzen beherbergt das rund 100 Quadratmeter grosse Idyll. Die Beete sind thematisch angelegt und zeigen Heilkräuter Karls des Grossen und des Wasserdoktors Sebastian Kneipp. Ein historisches Kräuterbeet wurde nach mittelalterlichen Vorlagen angelegt, ein anderes zeigt berühmte Heilpflanzen aus der traditionellen chinesischen Medizin. Lassen Sie sich entführen in die Welt der Heilkräuter.

  • 1
  • 8.00 €
  • Kloster Adelberg
  • 09.06.2018
Anmelden

Weinbergrundfahrt mit dem Planwagen der Felsengartenkellerei Besigheim

Auf dieser 2-stündigen Fahrt mit dem Planwagen warten viele Aussichts- und Naturerlebnisse auf Sie. Sie sitzen im gemütlichen Planwagen und werden dabei von fachkundigen Wengertern begleitet. Danach geht es in die Felsengartenkellerei zur Führung durch die Kellerei mit anschliessender Weinprobe und Vesper. Der Preis beinhaltet die Bahnfahrt, die Planwagenfahrt, Kellereibesichtigung und Weinprobe mit 6 Weinen und einem Vesperteller.

  • 1
  • 50.00 €
  • Bahnhof Geislingen
  • 29.09.2018
Anmelden

Weinbergrundfahrt mit dem Planwagen der Felsengartenkellerei Besigheim

Auf dieser 2-stündigen Fahrt mit dem Planwagen warten viele Aussichts- und Naturerlebnisse auf Sie. Sie sitzen im gemütlichen Planwagen und werden dabei von fachkundigen Weingärtnern begleitet. Danach geht es in die Felsengartenkellerei zur Führung durch die Kellerei mit anschlie?ender Weinprobe und Vesper. Der Preis beinhaltet die Bahnfahrt, die Planwagenfahrt, Kellereibesichtigung und Weinprobe mit 6 Weinen und einem Vesperteller.

  • 1
  • 50.00 €
  • Bahnhof Geislingen
  • 29.09.2018
Anmelden

Kunstexkursion nach Dachau - "Malweiber" und "Adolf Nötzel"

Nach Ankunft in Dachau erleben wir eine Kostüm-Führung mit Atelierbesuch, bei der wir die Geschichte der "Dachauer Malweiber" kennenlernen, die Anfang des 20. Jahrhunderts mit ihrer Künstlerkolonie einen emanzipierten und erfolgreichen Aufbruch in die Kunstwelt wagten. Nach der Mittagspause besuchen wir die Gemäldegalerie Dachau, wo wir eine fachkundige Führung erhalten mit besonderem Schwerpunkt auf der Sonderausstellung "Adolf Nötzel Bilder der Dachauer Zeit", dessen künstlerische Ideen zur abstrakten Malerei des 20. Jahrhunderts hinführten.

  • 1
  • 27.00 €
  • Bahnhof Geislingen
  • 27.10.2018
Anmelden

Genuss pur - Kaffeeseminar in der Rösterei Ar-Oma in Wangen

Erhalten Sie an diesem Abend einen Einblick in die spannende Welt des Kaffees. Erfahren Sie während eines Röstvorgangs alles rund um die Kaffeebohne und deren Veredelung durch das Rösten. Selbstverständlich können Sie den frisch gerösteten Kaffee auch gleich probieren. In der Teilnahmegebühr sind 250g Röstkaffee Ihrer Wahl enthalten. Kursort: Kaffeerösterei AR-Oma, Sudetenstra�?e 20, 73117 Göppingen-Wangen

  • 1
  • 17.00 €
  • Kaffeerösterei AR-Oma, Sudetenstraße 20, 73117 Göppingen-Wangen
  • 07.11.2018
Anmelden

Klosterauszeit für Frauen

Dem Alltag(s-Dschungel) gerecht zu werden gelingt leichter, wenn wir immer wieder gut für uns sorgen und auftanken. Gerade in der Vorweihnachtszeit ist dies immer wieder eine Herausforderung. Dazu soll diese kleine Auszeit dienen, die wir mit Entspannungs- und Atemübungen sowie mit kleinen Unternehmungen in der Natur gestalten und genie?en. Es bleibt auch genügend Zeit für Stille und die Gemeinschaft. Das Kloster Neresheim ist ein vertrauter Ort, den wir bewusster als Kraftquelle wahrnehmen können. Unser Programm: Achtsamkeitsübungen meditativer Spaziergang Kennenlernen der eigenen Kraftquellen Atemübungen Entspannung mit Musik heilende Geschichten?Zeit für sich haben; versorgt werden Die Referentin möchte Ihnen auch Anregungen geben, wie Sie im Alltag ??kleine Inseln?? für sich schaffen können. Um wirklich auftanken zu können, ist die Buchung nur als Komplettangebot incl. ?bernachtung vorgesehen. Anmeldeschluss: 28. September 2018 Anmeldeschluss: 23. März 2019 Wegen der Stornierungsbedingungen im Tagungshaus müssen wir den frühen Anmeldeschluss einhalten! Tagungsgebühr: 70,00 (an das Haus der Familie zu bezahlen) ?bernachtung und Verpflegung: Je nach Unterbringung zwischen 68,00 und 78,00 sind an das Tagungshaus vor Ort zu bezahlen.

  • 1
  • 70.00 €
  • Klosterhospiz Neresheim
  • 30.11.2018
Anmelden

Klosterauszeit für Frauen

Dem Alltag(s-Dschungel) gerecht zu werden gelingt leichter, wenn wir immer wieder gut für uns sorgen und auftanken. Gerade in der Vorweihnachtszeit ist dies immer wieder eine Herausforderung. Dazu soll diese kleine Auszeit dienen, die wir mit Entspannungs- und Atemübungen sowie mit kleinen Unternehmungen in der Natur gestalten und genie?en. Es bleibt auch genügend Zeit für Stille und die Gemeinschaft. Das Kloster Neresheim ist ein vertrauter Ort, den wir bewusster als Kraftquelle wahrnehmen können. Unser Programm: Achtsamkeitsübungen meditativer Spaziergang Kennenlernen der eigenen Kraftquellen Atemübungen Entspannung mit Musik heilende Geschichten?Zeit für sich haben; versorgt werden Die Referentin möchte Ihnen auch Anregungen geben, wie Sie im Alltag ??kleine Inseln?? für sich schaffen können. Um wirklich auftanken zu können, ist die Buchung nur als Komplettangebot incl. ?bernachtung vorgesehen. Anmeldeschluss: 28. September 2018 Anmeldeschluss: 23. März 2019 Wegen der Stornierungsbedingungen im Tagungshaus müssen wir den frühen Anmeldeschluss einhalten! Tagungsgebühr: 70,00 (an das Haus der Familie zu bezahlen) ?bernachtung und Verpflegung: Je nach Unterbringung zwischen 68,00 und 78,00 sind an das Tagungshaus vor Ort zu bezahlen.

  • 1
  • 70.00 €
  • Klosterhospiz Neresheim
  • 24.05.2019
Anmelden

Besichtigung der Schuler AG Göppingen

Schon 1839 begann mit der Fertigung von Blechbearbeitungsmaschinen die Geschichte des Schuler-Konzerns in Göppingen. Dies war der Startschuss für eine rasante und erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens im Bereich der Pressen-Produktion. Zu Beginn der Führung sehen wir einen kleinen Film zur Geschichte und zum Leistungsspektrum der Firma, das die gesamte Prozesskette der Umformtechnik umfasst von der Idee bis hin zur Serienreife. Anschliessend besuchen wir das Presswerk, die Montage und die mechanische Fertigung. Treffpunkt: Haupteingang Schuler AG, Bahnhofstrasse 41

  • 1
  • 5.00 €
  • Schuler AG
  • 12.12.2018
Anmelden

Blick hinter die Kulissen der Staatstheater Stuttgart

An über 300 Abenden im Jahr hebt sich der Vorhang an den Staatstheatern für Oper, Ballett oder Schauspiel , und die Künstler stehen im Rampenlicht. Doch was geschieht eigentlich tagsüber im Theater und wie entsteht eine gro?e Bühnenproduktion? ?ffnen Sie mit uns Türen, die dem Publikum sonst verschlossen bleiben, und erfahren Sie, was hinter den Kulissen der Staatstheater geschieht. Die Führungen zeigen in der Regel das Opernhaus sowie einige Theaterwerkstätten des Kostüm- und Bühnenbildes. Treffpunkt: Freitreppe Opernhaus, Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart.

  • 1
  • 12.00 €
  • siehe Beschreibung
  • 22.02.2019
Anmelden

Einem Gartenprofi über die Schulter geschaut - Besuch im Rosengarten Wendlingen

Ein echter Geheimtipp für alle Gartenliebhaber! Am Waldrand versteckt zwischen Apfel-, Birn- und Kirschbäumen erschliesst sich ein zauberhafter Rosengarten, bekannt aus Funk und Fernsehen. Was 1986 mit ein paar Rosen begann, wuchs an auf ca. 1200 Rosenstöcke,darunter 600 Edelrosen, 400 Strauchrosen und 200 Kletter- und Ramblerrosen. Schauen Sie bei diesem Rundgang einem echten Gartenprofi über die Schulter und erhalten Sie ganz nebenbei Anregungen zur Sortenauswahl, zum Düngen und zur sinnvollen Schädlingsbekämpfung. Wer möchte, kann im Anschluss gerne noch Kaffee und Kuchen zum Preis von 3,00 Euro geniessen. Treffpunkt: Pfarrwiese, 73240 Wendlingen am Neckar/Unterboihingen Genaue Informationen zur Anfahrt entnehmen Sie bitte der Homepage www.rosengarten-wendlingen-am-neckar.de

  • 1
  • 8.00 €
  • Rosengarten Wendlingen
  • 08.06.2019
Anmelden

Hinter und vor den Kulissen des Ulmer Theaters mit Vorführung "Räuber Hotzenplotz"

Die neue Kaffeemühle der Gro?mutter wurde geklaut, die sie von Kasperl uns Seppel zum Geburtstag bekommen hat, und die zudem zu ihrem Lieblingslied " Alles neu macht der Mai" spielen kann. Der ?beltäter ist der Räuber Hotzenplotz ,Alle sind sich einig, der Schurke muss gefasst werden. Kasperl und Seppl unterstützen den Wachtmeister und hecken einen Plan aus. Wie es weitergeht, darauf könnt ihr gespannt sein. Im Anschluss an die Vorführung besichtigen wir das Theater mit einer Führung, um einen Eindruck zu gewinnen, was alles geschehen muss, bis eine Aufführung stattfinden kann. Treffpunkt am Bahnhof Geislingen um 14.25 Uhr Erwachsene 21 Euro, Kind 14 Eure incl. Führung und Bahnfahrt

  • 1
  • 21.00 €
  • Bahnhof Geislingen
  • 08.12.2018
Anmelden

Tour "Albaufstieg" - Baustellenführung Bahnprojekt Stuttgart - Ulm

Wir planen wieder eine Tour zur Besichtigung der Baustelle Albaufstieg. Da aber noch nicht feststeht, welche Baustellenbesichtigungspunkte 2018 noch zugänglich sind und welche neu dazu kommen, kann der Termin noch nicht fest ausgeschrieben werden. Wir bitten Sie, sich deshalb auf unsere Interessentenliste setzen zu lassen. So bald wir nähere Informationen haben , informieren wir Sie. Der Termin ist angedacht für April 2018. Genauer Treffpunkt wird noch bekannt gegeben. 15 Euro Erwachsener, 13 Euro für Kinder

  • 1
  • 15.00 €
  • noch nicht bekannt
  • 26.05.2018
Anmelden

Familien-Kanutour

Erwachsene und Kinder ab 5 Jahren Ludwig Rettenmaier, Pädagoge (MA) Erlebnispädagoge Eine Familienkanutour, bei der auch kleinere Kinder voll auf ihre Kosten kommen. Nach kurzer Einführung in die Paddeltechnik geht es los. Die Tour führt von Herbrechtingen über Giengen, vorbei an der Filzfabrik nach Hermaringen (Ausstieg Nähe Kronenstrasse, unter der B492.) Sie werden Städte und Landschaften vom Wasser her, aus einer neuen Perspektive erleben. Ausrüstung: Schwimmwesten und wasserdichte Tonnen für Kleingepäck (Handys, Geldbeutel) werden gestellt. Treffpunkt ist um 11:00 Uhr Nähe Bauhof Herbrechtingen in der Bauhofstrasse, Einstieg an der Brücke unter der B 19. Parkmöglichkeiten finden Sie im angrenzenden Industriegebiet. Bitte mitbringen: Trekking-Sandalen, Kleidung zum Wechseln, Sonnenschutz, Handtuch, Vesper und Getränk.

  • 1
  • 48.00 €
  • Bauhof Herbrechtingen
  • 12.05.2018
Anmelden

Fan-Tour in der Mercedes-Benz-Arena

Die Mercedes-Benz-Arena ist eines der schönsten Fussballstadien Europas. Heute erfährt man alles Wissenswerte rund um die Arena, ihre Geschichte und das Team mit dem roten Brustring. Man darf Platz neehmen in der Ehrenloge und erlebt das besondere Flair des "Fantreffs, A-Block" in der Cannstatter Kurve. Der Stehplatzbereich, die Polizeiwache, der Innenraum mit den Trainerbänken, das Spielfeld, Spielertunnel und natürlich die VFB-Mannschaftskabine dürfen nicht fehlen. Für Kinder ab 6 Jahre mit Begleitperson

  • 1
  • 10.00 €
  • VfB Fan Center, Mercedesstr. 73 A, 70372 Stuttgart
  • 25.04.2019
Anmelden

Fledermäuse geheimnisvolle Jäger der Nacht

Fledermäuse brauchen Freunde. Jeder kennt sie, doch zu Gesicht bekommt man sie kaum. Dieser Abend soll ganz diesen faszinierenden Geschöpfen gewidmet sein. In Geislingen, an der Eyb, werden wir sie beobachten und ihre Ultraschallrufe mit einem Detektor hörbar machen. Die Zeit, bis es dunkel genug dafür ist, nutzen wir, um uns mit ihrer Lebensweise vertraut zu machen. Da lohnt es sich, einmal später ins Bett zu kommen.

  • 1
  • 6.00 €
  • Haus der Familie
  • 21.09.2018
Anmelden

Igel hautnah - Ein Nachmittag mit der Igelmama Erika Bunck

Erika Bunck berichtet aus ihrer jahrzehntelangen Erfahrung mit Igeln, die sie überwintert. Sie erzählt, wie Igel leben, was sie mögen und was ihnen schadet. Wie man sie schützen kann und worauf man achten muss, wenn man jetzt im Herbst einen Igel findet. Alles erfahrt ihr an diesem Nachmittag. Sie bringt einen Jungigel mit , den man dann hautnah beobachten kann.

  • 1
  • 2.00 €
  • Haus der Familie, Raum 1
  • 05.10.2018
Anmelden

Rundflug

In einem Motorflugzeug lernen die TeilnehmerInnen die engere Heimat aus der Vogelperspektive kennen. Der Rundflug führt zu den Burgen Hohenneuffen und Teck und über die Alb. Dauer des Rundflugs: 30 Minuten Wie fliegt ein Flugzeug? Wie wird man Pilot? Alle eure Fragen werden nebenbei beantwortet. Eine Cessna Rocket 172 kann bestaunt werden. Auch der Funkverkehr ist zu hören. Kinder unter 14 Jahren können nur mit einem Erwachsenen teilnehmen. Gebühr für eine Gruppe (max. 3 Personen) 75,00 Euro Treffpunkt: Nabern, Verkehrslandeplatz, beim Ortseingang rechts.

  • 1
  • 75.00 €
  • Verkehrslandeplatz Nabern
  • 22.09.2018
Anmelden

Rundflug

In einem Motorflugzeug lernen die TeilnehmerInnen die engere Heimat aus der Vogelperspektive kennen. Der Rundflug führt zu den Burgen Hohenneuffen und Teck und über die Alb. Dauer des Rundflugs: 30 Minuten Wie fliegt ein Flugzeug? Wie wird man Pilot? Alle eure Fragen werden nebenbei beantwortet. Eine Cessna Rocket 172 kann bestaunt werden. Auch der Funkverkehr ist zu hören. Kinder unter 14 Jahren können nur mit einem Erwachsenen teilnehmen. Gebühr für eine Gruppe (max. 3 Personen) 75,00 Euro Treffpunkt: Nabern, Verkehrslandeplatz, beim Ortseingang rechts.

  • 1
  • 75.00 €
  • Verkehrslandeplatz Nabern
  • 13.10.2018
Anmelden

Rundflug

In einem Motorflugzeug lernen die TeilnehmerInnen die engere Heimat aus der Vogelperspektive kennen. Der Rundflug führt zu den Burgen Hohenneuffen und Teck und über die Alb. Dauer des Rundflugs: 30 Minuten Wie fliegt ein Flugzeug? Wie wird man Pilot? Alle eure Fragen werden nebenbei beantwortet. Eine Cessna Rocket 172 kann bestaunt werden. Auch der Funkverkehr ist zu hören. Kinder unter 14 Jahren können nur mit einem Erwachsenen teilnehmen. Gebühr für eine Gruppe (max. 3 Personen) 75,00 Euro Treffpunkt: Nabern, Verkehrslandeplatz, beim Ortseingang rechts.

  • 1
  • 75.00 €
  • Verkehrslandeplatz Nabern
  • 25.05.2019
Anmelden

Rundflug

In einem Motorflugzeug lernen die TeilnehmerInnen die engere Heimat aus der Vogelperspektive kennen. Der Rundflug führt zu den Burgen Hohenneuffen und Teck und über die Alb. Dauer des Rundflugs: 30 Minuten Wie fliegt ein Flugzeug? Wie wird man Pilot? Alle eure Fragen werden nebenbei beantwortet. Eine Cessna Rocket 172 kann bestaunt werden. Auch der Funkverkehr ist zu hören. Kinder unter 14 Jahren können nur mit einem Erwachsenen teilnehmen. Gebühr für eine Gruppe (max. 3 Personen) 75,00 Euro Treffpunkt: Nabern, Verkehrslandeplatz, beim Ortseingang rechts.

  • 1
  • 75.00 €
  • Verkehrslandeplatz Nabern
  • 29.06.2019
Anmelden

Tour "Albaufstieg" - Baustellenführung Bahnprojekt Stuttgart - Ulm

Wir planen wieder eine Tour zur Besichtigung der Baustelle Albaufstieg. Da aber noch nicht feststeht, welche Baustellenbesichtigungspunkte 2018 noch zugänglich sind und welche neu dazu kommen, kann der Termin noch nicht fest ausgeschrieben werden. Wir bitten Sie, sich deshalb auf unsere Interessentenliste setzen zu lassen. So bald wir nähere Informationen haben , informieren wir Sie. Der Termin ist angedacht für April 2018. 17 Euro Erwachsene, 13 Euro Kinder

  • 1
  • 17.00 €
  • Park&Ride Parkplatz Aichelberg
  • 14.10.2018
Anmelden

Tour "Talquerung Filstalbrücke " - Baustellenführung Bahnprojekt Stuttgart - Ulm

Wir treffen uns im Rathaus Mühlhausen, erhalten dort eine Einführung und fahren dann mit dem Bus zu den einzelnen Bauabschnitten. Nur sieben Sekunden braucht später der ICE über die Filstalbrücken. 485 Meter in 85 Meter Höhe werden dann überquert. Die Führung führt Sie mit dem Bus vom Parkplatz am Rathaus in Mühlhausen i. Täle erst zum Fu? der Filstalbrücke und dann in luftige Höhe bis an das Widerlager und das Portal Buch des von Aichelberg kommenden Bo?lertunnels. (Derzeit keine Besichtigung des Tunnels) Hier gehen Hoch- und Tiefbau Hand in Hand. Wie für all unsere Baustellenführungen gilt auch hier das Mindestalter von 14 Jahren. Die Tour setzt ein Mindestma? an körperlicher Eignung voraus. Gehhilfen sind auf der Baustelle nicht gestattet. erwachsene 17 Euro, Kinder 13 Euro

  • 1
  • 17.00 €
  • Rathaus Mühlhausen
  • 16.11.2018
Anmelden

Historische Strassenbahnfahrt für Erwachsene und Kinder ab 5 Jahren

Seit fast 120 Jahren fahren Strassenbahnen durch Ulm. Aus den verschiedenen Epochen dieser Zeit hat die SWU Verkehr mehrere Fahrzeuge übernommen. Diese Oldtimer sind zum Teil über 100 Jahre alt und werden heute liebevoll von den Ulmer Nahverkehrsfreunden in Schuss gehalten. Freuen Sie sich auf eine kurzweilige und informative Fahrt mit einer historischen Stra�?enbahn und Erzählungen einer Gästeführerin. Danach haben wir noch Zeit in der Stadt für Eis oder Kaffee.

  • 1
  • 20.00 €
  • Bahnhof Geislingen
  • 25.10.2019
Anmelden
nach oben